lu.pets-trick.com
Information

Hot diggity Hundefutter-Truck

Hot diggity Hundefutter-Truck


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Heißer diggity Hundeimbisswagen.

Bürgersteig-Kunst

Ende September fuhr ich nach Portland, um mir die neue Sidewalk Art anzusehen, die auf dem Portland Saturday Market stattfand. Das von der Stadt organisierte Festival ist ein Fest der öffentlichen Kunst und des öffentlichen Raums.

Meine Freundin Amanda hatte mir freundlicherweise angeboten, mir Portland zu zeigen. Wir nahmen den MAX trn und hatten Mitte September einen schönen, luftigen Spaziergang.

Im Bereich des im Bau befindlichen und noch im Bau befindlichen Marktes waren eine Reihe neuer Shops eröffnet worden. Der Markt selbst, der sich an der Central East Waterfront befindet, ist ein ziemlich beeindruckendes Bauwerk, das um den Markt herum gebaut wurde. Es sollte ungefähr im Juli dieses Jahres fertig sein, aber die Arbeiten verzögerten sich aus irgendeinem Grund, und jetzt geht es in den Herbst.

Das Gebiet wird von einer Landschaftsmauer umgeben, die den Markt selbst zu einer Außenerweiterung des beliebten Portland Saturday Market macht.

Das Gebiet wird einige Lebensmittelverkäufer umfassen und es wird auch die neue Sidewalk Art-Ausstellung beherbergen.

The Sidewalk Art ist eigentlich eine Zusammenarbeit von Kunst im öffentlichen Raum und Straßenkünstlern. Der Portland Saturday Market hat mit einer Reihe von lokalen und national bekannten Straßenkünstlern zusammengearbeitet, um eine Reihe von Kunstwerken zu schaffen, die die Umgebung des Marktes abdecken.

Es ist jedoch nicht nur eine Graffiti-Linie. Der Portland Saturday Market und die Stadt Portland haben daran gearbeitet, die Kunstwerke zu einem Bestandteil des Raumes zu machen, damit Passanten die Arbeit genießen können, auch wenn sie selbst keine Künstler sind.

Die künstlerische Linie ist ziemlich groß. Die Künstler haben eine Wand geschaffen, die den Marktbereich abdeckt und über einen Gang zugänglich ist. Die Künstler arbeiteten mit dem Portland Saturday Market zusammen, um festzustellen, wo in der Gegend die visuellste Aufmerksamkeit erregen würde.

Das erste Stück der Reihe mit dem Titel „The Greenest City“ wurde von Chris Ryniak, einem Künstler aus Seattle, geschaffen. Ich hatte von seiner Arbeit gehört, sie aber noch nie gesehen, also war es eine große Sache, durch eine Stadt zu gehen und ein völlig neues Werk zu sehen.

„The Greenest City“ war ein Bild der Space Needle, dem markantesten Merkmal der Skyline der Stadt, wobei das Wort „Green“ die Nadel in einem abstrakten Muster bedeckte. Es ist schwer, es zu erklären, aber es ist das auffälligste Bild in der Arbeit, und es ist auch ein Stück, das sehr deutlich für die Portland-Erfahrung repräsentativ ist.

Das Kunstwerk war ein Bild, das von jemandem aus der örtlichen Gemeinde geschaffen worden war, und es repräsentierte eine Art Stadtstolz, die für mich neu war. Ich denke, Portland ist eine extrem grüne Stadt. Es ist eine der wenigen amerikanischen Städte, die als sehr umweltfreundlich anerkannt ist.

Das andere große Stück der Sammlung ist eine Werklinie namens „The Portland Story“. Die Arbeit besteht aus gepuntem Zement und hat eine sehr kühle Form. Der Künstler, Mark Zuniga, hat seine Arbeit zum Kauf angeboten und ein Kickstarter-Projekt gestartet, bei dem man Geld für ein Kunstwerk verpfänden kann, das direkt an die Künstler geht.

Es ist interessant zu sehen, dass die Leute bereit sind, Geld hinter ein Kunstwerk zu stecken, das sie nicht besitzen. In diesem Fall hat sich der Portland Saturday Market als Mittelsmann für diese Stücke entschieden und erhält einen Prozentsatz von jedem Verkauf, aber die Künstler selbst erhalten keine pd, es sei denn, es gelingt ihnen, das Geld zu verpfänden.

Die Idee ist, dass sie, wenn sie bis zum Ende des Kickstarter-Campgn 25.000 US-Dollar verdienen, genug Geld verdienen, um ein zweites Stück des Kunstwerks zu schaffen, das den Titel „The Portland Story: Second Portion“ trägt.

Es ist ein cooles Konzept. Die Leute investieren in die Idee von Portland als einer Stadt voller großartiger Künstler und cooler Dinge. Tatsächlich ist es Teil der Idee hinter der Sidewalk Art selbst, die als öffentliches Kunstprojekt gegründet wurde, um den Bereich des Marktes zu repräsentieren und in die Öffentlichkeit zu bringen.

Ich finde es cool, und es ist wirklich ein Fortschritt für die Stadt Portland. Ich wünschte nur, sie würden die Arbeit tatsächlich verfügbar machen, damit die Leute sie hautnah sehen und genießen können. Der Portland Saturday Market hat daran gearbeitet, mehr Sichtbarkeit für die Kunstwerke zu schaffen, aber es ist schwer, Ihre Arbeit zugänglich zu machen, wenn Sie sie nicht wirklich verfügbar haben.

Als wir das Gelände verließen, sahen wir einige der Teile, die bereits fertig waren, und ich dachte darüber nach, wie unterschiedlich sie sich voneinander waren. Eines war ein großformatiges, mehrteiliges Wandbild, das wie ein Stadtplan mit Linien aussah, die die verschiedenen Stadtteile zeigten.

Ein anderes war ein Stück aus farbigem Papier, das sehr einfach und direkt war und einen Vogel zeigt, der aussieht, als würde er nach einem Apfel picken.

Die Kunst selbst war sehr interessant. Ich konnte die Arbeiten mehrmals durchgehen und war aufgefallen, dass sie alle sehr unterschiedlich waren. Die Arbeiten waren vielfältig und zeigten viele unterschiedliche Techniken, die vom großformatigen, mehrteiligen Wandbild über das einfache, direkte Papierstück bis hin zu den gemalten Zementarbeiten reichten.

Die Sidewalk Art-Ausstellung wird noch bis Dezember dort sein, und ich freue mich darauf. Sie können es hier sehen.

Der Portland Saturday Market findet an den Wochenenden von September bis Dezember in der Central East Waterfront statt. Die Termine für den diesjährigen Portland Saturday Market sind der 12.-14. Oktober, 19.-21. Oktober, 16.-18. November und 8.-10. Dezember.

Der Portland Saturday Market ist ein Fest der öffentlichen Kunst und des öffentlichen Raums. Die Stadt Portland wird die Straßen übernehmen


Schau das Video: Das perfekte Hundefutter für unterwegs - Gefriergetrocknete Taler